lotus

Weiterbildung zum Yogalehrer/in für Schwangeren- und Rückbildungsyoga

Yoga ist ein wunderbarer Begleiter in der Schwangerschaft und für die Zeit nach der Geburt des Kindes. Durch sanfte Asanas, stabilisierende und öffnende Haltungen wird der Körper gut auf die Geburt vorbereitet. Pranayama, die Atemübungen, helfen dabei, das Zusammenspiel von Körper und Atem wahrzunehmen, den Atem zu lenken und zu vertiefen. Mit Meditationsübungen kommt der Geist, der in der Schwangerschaft oft noch ein wenig unruhiger ist, mehr zur Ruhe. Im Schwangerenyoga wird den Frauen oft deutlich, dass jetzt eine Lebensphase ist, in der sie sich zurücknehmen dürfen und nichts geleistet werden muss. Ein individuelles Üben ist hier noch einmal besonders wichtig.

Nach der Geburt ist Yoga ein guter Helfer, um die Rückbildung des Körper zu begleiten, die Mitte wieder zu stärken und gleichzeitig Übungen zu erlernen, die die beanspruchten Körperbereiche wie Rücken und Schultern entspannen. Atem- und Meditationsübungen sollen helfen, in der neuen Lebenssituation Momente der Entspannung und des Rückzugs zu schaffen.

Als Yogalehrer/in für Schwangerenyoga und Rückbildungsyoga haben Sie die Möglichkeit, Frauen in den wichtigen Phasen ihres Lebens zu unterstützen und zu begleiten.

Ausbildungs-Umfang:

Der Ausbildungs-Umfang umfasst zwei Wochenenden, jeweils Samstag und Sonntag, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (inklusive einer Stunde Mittagspause).

Kursinhalte:

  • Wirkungen des Yoga auf den Körper, den Atem, den Geist – allgemein und bezogen auf schwangere Frauen und Frauen nach der Geburt ihres Kindes
  • Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft und in der Zeit danach
  • Wie unterstützt Yoga schwangere Frauen in der Vorbereitung auf die Geburt, während der Schwangerschaft und in der Zeit der Rückbildung nach der Geburt, welche Haltungen, Atem- und Meditationübungen sind sinnvoll
  • Welche Alternativen bieten sich im Gruppenunterricht mit einer schwangeren Teilnehmerin
  • Was ist auf jeden Fall im Yogaunterricht mit Frauen dieser beiden Zielgruppen zu beachten bzw. zu vermeiden
  • Wie gestalte ich einen ruhigen und wohltuenden Unterricht
  • Wie beziehe ich die Babies in den Unterricht ein (Rückbildungsyoga)
  • Lehrprobe Schwangerenyoga
  • Lehrprobe Rückbildungsyoga
  • In der Weiterbildung zum Yogalehrer/in für Schwangeren- und Rückbildungsyoga werden die Inhalte durch Vortrag, Gruppenarbeit und Selbsterfahrung vermittelt. Innerhalb des Kurses gibt es die Möglichkeit, Übungsstunden anzuleiten. Die Übungen werden in der Gruppe reflektiert und von der Ausbilderin supervidiert.

Zielgruppe:
Yogalehrer/innen mit Grundausbildung

Schulungsort:
taohealth Akademie
Wittelsbacherstr.36
10707 Berlin

Kontakt & Anmeldung
taohealth Akademie
E-mail: info@taohealth.de
Telefon: +49(0)30-23927247

Sprechzeiten:
Montag – Donnerstag: 9:30 – 17:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 13:00 Uhr

Weitere Infos zu Terminen und Kosten: