Der Atem

„In der Yogapraxis versuchst du, zu jenem Zentrum in deinem Körper zu gelangen, aus dem heraus Ausdehnung möglich ist. Im Yoga berührst du durch Zuhören, durch Aufmerksamkeit, durch die Klarheit, die aus der Praxis erwächst, langsam, langsam, langsam jenen Punkt, von dem aus du dich in den Boden und in den Raum ausdehnen kannst.“

Sandra Sabatini, „Atem – Die Essenz des Yoga“

Diese schönen Worte mag ich sehr. Sie zeigen so deutlich, wie die Achtsamkeit, die während deiner Yogapraxis entsteht, dir zusammen mit deinem Atem die innere Weite und innere Größe zeigt. Du kannst dich auf Entdeckungsreise machen. Erfahre das Schöne in dir.